Freitag, 1. Juni 2012

[TAG 21] - Bloggen / Social Networks

Ein Blog ist ja gewissermaßen was Persönliches, es ist die Quelle an Information die man selber geschrieben hat, es stellt die Quelle an dem dar, was schnell wiedergefunden werden soll und es soll sich eben abheben von anderen Dingen die eh durch CopyPasta wie blöde Widerholt erscheinen.

Trotz meines Blogs nutze ich dennoch Social Networks wie Google Plus oder das Fratzenbuch, bei dem von 10 Gefällt mir Angaben innerhalb von 9 Sekunden 8 dieser einfach nur das Selbe posten.

Doch die Frage die mich öfters beschäftigt ist, wann gehört etwas in einem Blog und wann in einem Social Network?
In meinen Anfangszeiten des Bloggens (und das war noch vor MySpace) wurden regelmäßg witzige Bilder welche ich irgendwo im Internet (oder auf meiner Festplatte) fand sowie Dinge die ich unterwegs gemacht habe, gepostet.

Doch wann sind diese nun im Blog angebracht und wann nicht? Der abstrusegoose Comic von gestern war meiner Meinung nach, gestern eine viel zu große Meisterleistung (ich habe wahrscheinlich so lange Gelacht wie Bob Ross an einem Bild braucht) als das ich ihn in die weiten des Social Networks untergehen lassen wollte, zwar ist die Wahrscheinlichkeit größer das ihn dort Beachtung geschenkt wird als in meinem Blog (ich meine ich Blogge seit 21 Tagen ununterbrochen, doch bisher immernoch keine Reaktionen...) aber dennoch.

Genauso schaut es aus wie mit Fotos was ich Unterwegs noch mache, wann lohnt es sich diese zu "bloggen"? Sollte dafür ein Persönlicher Blog eingerichtet werden oder sollte ich diese einfach weiter nur auf Google Plus posten?

Ich glaube sobald man seinen Blog eine gewisse Form, also mehr als nur eine "Persönliche Note" gibt, gehören Fotos von Unterwegs nicht rein, wenn sie rein "Privater" Natur sind, aber einen eigenen Blog dafür zu erstellen, ist genauso sinnfrei, wenn man eh schon regelmäßig auf Social Networks rumhängt.

Wie schaut es bei euch aus? Habt ihr einen Themenspezifischen Blog in dem dennoch das ein oder andere Private erscheint? Oder trennt ihr strickt? 

Keine Kommentare: