Dienstag, 3. Mai 2011

Hauptsache man kann über etwas meckern...

So BinLaden ist tot, sollte ja jeder wissen der nicht gerade sich in einer seiner Höhlen versteckt wa?
Natürlich ist jeder irgendwo froh das ein Gefährlicher Mensch der Finanziell den Terrorismus gut bei Laune gehalten hat aus dem Weg ist, wie ist ja erstmal dahingestellt...
Und was findet man keine 24 Stunden später?

http://bit.ly/mmlMWa

Also ich weiß ja nicht wer diesen Menschen ins Hirn geschossen hat, aber wo bitte wird gesagt das sie sich direkt über den Tot eines Menschen freuen?
Ich meine
a) geht es erstmal in erster Linie darum das dieser Mensch der den glauben vieler Menschen dazu ausgenutzt hat anderen Menschen Leid zuzufügen aus den weg geräumt wurde.
B) Hat er eine menge Familien zerstört und diese haben nun wenigstens einen Quantum an Trost erhalten, sicher wäre es denen lieber gewesen das man ihn lebend fängt danmit er noch ne weile in einer Zelle verrottet bevor er elendig stirbt damit er auch nur ansatzweise mal kapiert wie die sich seinetwegen fühlten aber man kann ja nicht alles haben...

C) http://www.stol.it/Artikel/Politik-im-Ueberblick/Politik/Vatikan-Tod-Osamas-kein-Grund-fuer-Freudenfeier

Ich meine selbst der Vatikan sagt man soll nicht den Tot eines Menschen Feuersbrunst, egal was er getan hat. Davon das man es aber nicht feiern sollte das ein gefährliche Mann aus dem Weg geräumt wurde wurde nix gesagt, also liebe Christen: PARTY HARD!!!!

Aber wenn das mal nicht alles wäre...

http://networkedblogs.com/hmcW2

Die Piratenpartei hat es scheinbar auch endlich gerafft, wenn man es nicht besser manchen kann isses besser wenn man lieber mit Dreck um sich wirft...
Egal wie sehr ich Märkel als Kanzlerin verachte,  aber auch eine Kanzlerin hat das recht "erleichtert zu sein" zu sein das ein gefährlicher Mensch aus dem weg geräumt wurde, das wie ist eine andere Sache.

Achja, sicher isses gefundenes fressen für die Verschwörungstheoretiker, aber ich finde dennoch, es ist eine gute Sache das man seinem Leichnahm als Fischfutter verarbeitet hat und nicht beerdigt, ein Fundamentalist sollte nicht noch die Genugtuung bekommen wie ein Moslem beerdigt zu werden...

1 Kommentar:

lill hat gesagt…

Aber weißt du, was das geilste ist?
Ich habs gestern beim Friseur gelesen aufm Handy. Und denk so "hä? die USA haben Obama getötet?" ;)

Blog-Archiv